Gründer des Jahres

Einmal im Jahr zeichnen Hochschulleitung und SIAK innovative Junggründer aus. Bewerben können sich Jungunternehmer, deren Unternehmen in den letzten zwei Jahren gegründet wurde, die zudem die Selbstständigkeit im Haupterwerb ausüben und aktuell erfolgreich am Markt bestehen. Neben der öffentlichkeitswirksamen Auszeichnung winkt eine lukrative Siegesprämie.

Einmal im Jahr zeichnet die Hochschulleitungen aus TUK und HSKL in enger Zusammenarbeit mit der Science and Innovation Alliance Kaiserslautern (SIAK) mit dem “Transferpreis – Gründer des Jahres” innovative Junggründer*innen aus. Bewerben können sich Startups aus den Hochschulen und Forschungsinstituten der SIAK, deren Unternehmen in den letzten zwei Jahren gegründet wurde, die zudem die Selbstständigkeit im Haupterwerb ausüben und aktuell erfolgreich am Markt bestehen. Neben der öffentlichkeitswirksamen Auszeichnung winkt eine lukrative Siegesprämie, gesponsert von der SIAK.

Die Preisträger der letzten Jahre sind OSSENO Software GmbH, A+ Composites GmbH, Complero GmbH, BaukoBox GmbH, Evolime GmbH. Wir wünschen allen Preisträgern weiterhin viel Erfolg und bedanken uns bei der SIAK für die großzügige Unterstützung.