Blockchain - Zukunftstechnologie oder Hype?

14. November 2018
TU KL Campus
Kramladen · 16:30 - 20:00 Uhr

Blockchain - Zukunftstechnologie oder Hype?

Veranstaltunghinweis

Ihre Referenten

Anmeldefrist: 13 November, 2018 Teilnehmer: Wartelistenplätze vorhanden Zielgruppe: Student/in, Absolvent/in, Mitarbeiter/in und Sonstige Beginn: 14. November 2018 16:30 Uhr Ende: 14. November 2018 20:00 Uhr

Veranstaltungshinweise

Welche Möglichkeiten bietet die Blockchain-Technologie für StartUps?

Bitcoin     -     Blockchain     -     ICO     -      Kryptowährung...

Begriffe, die insbesondere in der Gründerszene derzeit allgegenwärtig sind.
Junge StartUps werben Millionen für ihre erste Finanzierung ein und geben dafür eigens kreierte "Kryptowährungen" aus...

Aber:

  • was bedeutet Blockchain eigentlich?
  • warum und wie soll diese Technologie alles verändern?
  • was genau ist eine "Kryptowährung"?
  • was versteht man unter einem "ICO - Initial Coin Offering"?

  • Und warum sollte man sich gerade als Gründerin oder Gründer spätestens jetzt mit dem Thema beschäftigen?

All diesen Fragen widmen wir uns am 14. November, pünktlich zur internationalen Gründerwoche. 
Im Kramladen werden wir über die aktuellen Entwicklungen informieren und diskutieren, inwieweit Gründungsinteressierte von diesem proditieren können!

Meldet euch an, informiert euch und diskutiert mit!

 

Programm

 

Grundlagen

Impuls: "Was ist eigentlich Blockchain, Kryptowährung, ICO..." (Markus Pirro, Hochschule Kaiserslautern)

Diskussionspanel: Was bedeutet diese Technologie in der Anwendung für Internet der Dinge, Smart Contracts und mehr? (Roland Szabados - Deutscher Crowdsourcing Verband, Markus Pirro - Hochschule Kaiserslautern, Basanta Thapa - Fraunhofer Fokus. Moderation: Prof. Klaus Knopper - Hochschule Kaiserslautern.)

 

Status Quo

Impuls: "Blockchain-Startups und neue Geschäftsmodelle: Hype oder Hoffnung?" (Prof. Andranik Tumasjan, JGU Mainz)

Diskussionspanel: "Was ist im deutschen Recht heute möglich und was nicht?" (Jörg Bunzel- Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), Prof. Andranik Tumasjan - JGU Mainz, Arno Pernthaler - SwissCom Blockchain AG, Jürgen Schwendemann - Winheller Rechtsanwaltsgesellschaft. Moderation: Prof. Klaus Knopper - Hochschule Kaiserslautern.)

 

Ausblick

Impuls: "Was ist mit der Blockchain-Technologie in Zukunft alles denkbar?" (Arno Pernthaler, SwissCom Blockchain Academy)

Abschluss-Diskussion: "Chancen und Risiken: Welche Chancen bieten sich Gründerinnen und Gründern, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, der Gesellschaft? Welche Risiken zeichnen sich ab?" (Jörg Bunzel, Arno PernthalerMarkus Pirro, Jürgen Schwendemann, Roland Szabados, Basanta Thapa, Prof. Andranik TumasjanModeration: Prof. Klaus Knopper - Hochschule Kaiserslautern.)

 

Kalenderexport

Logo TU Kaiserslautern
Logo FH Kaiserslautern
Logo Softwarecluster