Förderung & Programme

Existenzgründungen

Mit den Programmen EXIST-Gründerstipendium und EXIST-Forschungstransfer fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie besonders innovative Gründungsideen aus Universitäten, Hochschulen und Forschungsinstituten.

Wir bieten Ihnen eine intensive Unterstützung bei der Beantragung der Projekte und betreuen Gründerinnen und Gründer während EXIST-Förderphase in allen gründungsrelvanten Fragen. Wir helfen bei der Suche nach einem qualifizierten Coach/Gründerberater und stehen in regelmäßgen Terminen für alle Belange der Gründungsvorbereitung zu Verfügung.
Wir unterstützen die Kommunikation mit dem Projektträger, halten die Termine im Blick und sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Förderprojektes.

EXIST-Gründerstipendium

Zur Unterstützung innovativer technologieorientierter Gründungsideen aus den Hochschulen hat das BMWi das EGS ins Leben gerufen. Dabei erhält ein Team bis maximal drei
Personen ein einjähriges Stipendium, welches neben der Sicherung des Lebensunterhaltes Sach- und Coachingmittel beinhaltet.

Weitere Informationen hier.

EXIST-Forschungstransfer

Das ebenfalls vom BMWi initiierte Programm dient der Förderung herausragender, forschungsbasierter Projekte von denen risikoreiche Entwicklungsarbeiten betrieben werden
müssen. Die Förderung ist bis zu drei Jahren möglich, wobei neben einem Forscherteam aus bis zu drei Mitarbeitern zusätzlich auch ein Betriebswirt gefördert werden kann.

Weitere Informationen hier.

Gründungskultur

Für die Technische Universität Kaiserslautern und die Hochschule Kaiserslautern ist eine gelebte Gründungskultur die Möglichkeit, der Gesellschaft etwas zurückzugeben und
gleichzeitig die Weiterentwicklung unserer Region zu unterstützen. alle Studierende die Möglichkeit haben, mindestens einmal im Studium die Perspektive einer Unternehmerin
oder eines Unternehmers einzunehmen. Aus deisem Grund engagieren sich die beiden Hochschulleitungen besonders für unsere Gründerinnen und Gründer.

Gründer des Jahres

Einmal im Jahr zeichnet die Hochschulleitung innovative Junggründer aus. Bewerben können sich Jungunternehmer, deren Unternehmen in den letzten zwei Jahren gegründet wurde,
die zudem die Selbstständigkeit im Haupterwerb ausüben und aktuell erfolgreich am Markt bestehen. Neben der öffentlichkeitswirksamen Auszeichnung winkt eine lukrative Siegesprämie.

Weitere Förderung von Bund und Land

ISB Förderprogramm

geht es zum Förderprogramm der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz.

KFW Förderprodukte

Alle Förderprodukte der KfW im Vergleich sind zu finden.

BAFA Förderung

gelangt ihr zu dem neuen Förderprogramm BAFA.